Schwenningens Nationalstürmer Alex Karachun (links) arbeitet nach seiner Operation hart am Comeback. Er hofft, spätestens beim Saisonstart in Mannheim am 16. September wieder dabei zu sein. Foto: Roland Sigwart

Mit einem 2:1-Sieg nach Penaltyschießen im Finale gegen den französischen Champions-Hockey-League-Teilnehmer Bruleuers de Loups de Grenoble haben die Wild Wings zum dritten Mal den Bodensee-Cup in Kreuzlingen gewonnen.

Da Chefkapitän John Ramage aus privaten Gründen nicht spielen konnte und "Assistent" Daniel Pfaffengut verletzt ausgefallen war, trug der im Finale stark aufspielende zweite "Assistent" Ken André Olimb das Amt des Mannschaftführers.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen