Was verbirgt sich hinter dem Bauzaun? Der Bauzaun rund um das Spielplatzgelände macht deutlich, dass das Betreten noch untersagt ist. Auch später soll aus Sicherheitsgründen ein Stabmattenzaun das Gelände umgeben. Bald aber kann auf dem neuen Spielplatz gespielt und getobt werden. Foto: Mareike Kratt

Noch ist das Gelände von einem großen Zaun umrahmt. Doch in ein paar Wochen soll der modernisierte Spielplatz in der oberen Eschachstraße zum Spielen, aber auch zum Trainieren freigegeben werden.

Blickt man durch den großen Bauzaun auf die Spiel- und Trainingsgeräte, die entlang der oberen Eschachstraße auf dem Teilstück zwischen der Heinestraße bis hin zum Bolzplatz erneuert wurden, entsteht direkt der Eindruck, dass der Spielplatz bereits fertiggestellt ist.