Am Dienstagabend wurde zur Bürgerversammlung ins Kurhaus eingeladen. Foto: Kugel

Rund 250 Bad Herrenalber informierten sich bei der Bürgerversammlung am Dienstag über die Weiterentwicklung der Schweizer Wiese. Wie’s letztendlich weitergeht? Darüber soll in ein paar Wochen der Gemeinderat entscheiden. Stadtoberhaupt Klaus Hoffmann meinte während der rund dreieinhalbstündigen Veranstaltung, dass er und der Investor sich eine Bürgerbeteiligung vorstellen könnten.

Bad Herrenalb - Gegen halb elf Uhr war die Veranstaltung vorbei. Wenigstens der offizielle Teil. In der Wandelhalle gab’s die Schlussworte von Bürgermeister Klaus Hoffmann zu hören. Kurz danach zog er auf Anfrage unserer Redaktion folgendes Fazit: Die Teilnehmer hätten sich intensiv eingebracht. Es gebe eine große Bandbreite – von "nicht bauen" bis zu Alternativen. Es sei anders gelaufen als eingeschätzt. Grundsätzlich sei zu überlegen, wie man künftig verfahre. Ja oder Nein? – der Gemeinderat sei bei der Schweizer Wiese gefordert, die nächsten Schritte zu definieren.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€