Die engagierten Biker zeigen auf der Strecke Durchhaltevermögen Foto: Heimpel

Beim Schwarzwald-Bike-Marathon am Wochenende gab es auch wieder eine ganze Reihe an Spitzenplätzen für Sportler aus dem oberen Bregtal.

Furtwangen - Das begann schon in der Gruppen- und Firmenwertung, bei der die Zahl der gefahrenen Kilometer gewertet wird. Die Gruppenwertung: Der Skiclub Urach lag vor dem SC Bräunlingen. Bei den Firmen bis zehn Teilnehmern siegte Kohler Präzisionstechnik vor IEF Werner Furtwangen.

Bei den Firmen bis 25 Teilnehmer belegte Rena Gütenbach den ersten Platz vor BKS Ketterer Furtwangen und bei den Firmen bis 60 Teilnehmer siegte Magna vor S.Siedle & Söhne Furtwangen und Hermle Gosheim. Insgesamt beteiligten sich in dieser Kategorie 29 Gruppen und Firmen. Bereits beim Kids Cup am Samstagnachmittag hatten zahlreiche Nachwuchs-Sportler aus Furtwangen und Vöhrenbach die Nase vorn. So siegte bei den Jungen U9 Milan Wintermantel Skiclub Furtwangen vor Florian Hock vom Skiclub Furtwangen und Matteo Kuss Skiclub Vöhrenbach.

Bei den Mädchen U9 belegte Maya Scozzari (Skiclub Furtwangen) den dritten Platz, ebenfalls einen dritten Platz gab es bei Jungen U11 für Philipp Hock Skiclub Furtwangen und bei den Mädchen U11 einen zweiten Platz für Amelie Mayer Skiclub Furtwangen. Simon Mayer Skiclub Furtwangen belegte bei U 13 einen zweiten Platz. Und bei U 15 siegte Evi Pfaff und Anne Dorer belegte den dritten Platz ( Skiclub Furtwangen).

In der Gesamtwertung des Bike-Marathons am Sonntag belegte Tina Schirmaier vom Skiclub Furtwangen über 42 Kilometer bei den Frauen den dritten Platz.

Über 60 Kilometer erreichte Matthias Bettinger vom Skiclub Urach den zweiten Platz in der Gesamtwertung und bei den Frauen Daniela Kuss vom Skiclub Urach den 11. Platz direkt vor Lea Siedle von der E. Wehrle GmbH Furtwangen und vor Anja Siedle Furtwangen.

Neben dieser Gesamtwertung für alle Teilnehmer über die jeweilige Strecke gab es auch noch eine Aufteilung in insgesamt 26 Altersklassen. Beim Jugendcup über 42 Kilometer belegte hier Fabian Bärmann vom Skiclub Urach Platz.

Beim Bike Marathon über 42 Kilometer gab es drei zweite Plätze für Sportler aus dem Bregtal: in der Klasse Senioren drei Dieter Moll vom Skiclub Furtwangen, bei den Juniorinnen Luisa Riemer Rena Gütenbach und bei der Frauen Hauptklasse Tina Schirmaier, Skiclub Furtwangen.

Über 60 Kilometer gab es sogar drei Klassen-Sieger aus dem oberen Bregtal: Matthias Bettinger, Skiclub Urach, bei den Senioren eins, Heiner Vogt Skiclub Urach bei den Senioren vier und Daniela Kuss vom Skiclub Urach bei den Seniorinnen zwei. Weitere Medaillenränge über 60 Kilometer belegten bei den Senioren drei einen zweiten Platz für Klaus Bank (Rena Gütenbach), bei den Senioren vier einen zweiten Platz für Wolfgang Mahler von Rena Gütenbach, bei den Seniorinnen zwei einen zweiten Platz für Anja Siedle Furtwangen und bei den Seniorinnen drei einen dritten Platz für Martina Keller BKS Ketterer.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: