Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schwarzwald-Baar-Kreis Zehn Tickets für die badischen Meisterschaften

Von
Die Athleten der LG Baar/LV Donaueschingen machten in Engen eine gute Figur. Foto: LG Baar/LV Donaueschingen Foto: Schwarzwälder-Bote

Gleich zehn Tickets für die badischen Blockmeisterschaften brachten die Athleten der LG Baar/LV Donaueschingen von einem Meeting in Engen mit.

Mit sehr guten Leistungen im Block Lauf und Wurf warteten die Athleten in der U14/16 auf. Der Fünfkampf beinhaltete den 100-Meter-Lauf, die 75 m Hürden, den Weitsprung, Kugelstoßen oder Diskuswerfen sowie 2000 m oder 800 m.

Dabei erreichte Davide Saverino in der M15 im Block Lauf mit sehr guten 2382 Punkten (12,85 sec, 13,11 sec, 5,06 m, 54,00 m, 7:32,33 min) ein Top-Ergebnis. Bei der M14 schafften Niklas Huber mit 2051 Punkten (13,97 sec, 14,68 sec, 4,28 m, 40,50 m, 7:37,85 min), Jan Winterhalter (1880 Punkte, 13,99 sec, 15,90 sec, 4,14 m, 28,50 m, 7:55,17 min) und auch Jan Horn im Block Wurf (2095 Punkte, 13,57 sec, 14,40 sec, 3,91 m, 9,48 m, 20,13 m) klar die Qualifikation für die badischen Blockmeisterschaften. Bemerkenswert waren auch die Leistungen von Nick Sulzmann, der erst seit einem dreiviertel Jahr bei der LV Donaueschingen trainiert. Er legte beim Block Lauf der M13 mit 2013 Punkten (10,89 sec, 10,68 sec, 4,52 m, 39,50 m, 2:50,42 min) ein hervorragendes Ergebnis hin.

Auch Fabian Spitz (M13) zeigte seine gute Form beim Block Wurf (2010 Punkte, 10,87 sec, 11.42 sec, 4,42 m, 7,92 m, 20,10 m).

Alexander Schwörer konnte sich mit 1710 Punkten (11,49 sec, 13,22 sec, 3,98 m, 6,00 m, 17,99 m) ebenso für die badischen Titelkämpfe qualifizieren.

Bei den Mädchen zeigte Amelie Weishaar mit 1910 Punkten (14,98 sec, 15,30 sec, 3,66 m, 20,00 m, 8:21,79 min) bei der W15 schon eine gute Form. Pech hatte Fenja Heer, die bis zum abschließenden 2000-Meter-Lauf auf Qualifikationskurs lag (14,71 sec, 14,99 sec, 3,97 m, 20,50 m), dann aber verletzungsbedingt die 2000 Meter nicht mehr laufen konnte. Ihren ersten Wettkampf im Block Lauf absolvierte Carina Rothweiler bei der W12 (1889 Punkte, 12,05 sec, 12,64 sec, 3,78 m, 26,00 m, 2:52,59 min) – ebenso debütierte Sina Kaufmann im Block Wurf (2250, 10,96 sec, 11,16 sec, 4,61 m, 8,54 m, 23,26 m). Beide Talente sind ebenfalls bei den badischen Blockmeisterschaften Anfang Juli in Weil am Rhein dabei.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading