Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schwarzwald-Baar-Kreis Weitere Corona-Fälle an Schulen

Von
Die betroffenen Lehrer und Schüler wurden getestet. (Symbolfoto) Foto: Michael

Schwarzwald-Baar-Kreis - Nach den ersten bestätigten Corona-Infektionen an Schulen in Villingen-Schwenningen Anfang Oktober hat das Gesundheitsamt nun zwei weitere Fälle bestätigt. Beide gehen laut der Behörde auf die bereits bekannten Erkrankungen an der Bickebergschule zurück. Somit steigt die Zahl der Infizierten an dieser Schule auf vier. Die Schüler der betroffenen Klassen wurden bereits getestet und befinden sich in Quarantäne. 

Auch die Robert-Gerwig-Schule und das Skiinternat in Furtwangen sind vom Corona-Virus betroffen. Das Gesundheitsamt hatte am Montag die positive Testmeldung eines Schülers erhalten. Die Schüler und Lehrer der betroffenen Klasse wurden im Abstrichzentrum getestet. Zudem wurde für Kontaktpersonen des erkrankten Schülers eine 14-tägige Quarantäne angeordnet.

Artikel bewerten
16
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.