Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schwarzwald-Baar-Kreis Sano Mamadou jubelt am Salinensee

Von
Hauptsieger Sano Mamadou vom Lauftreff Pfohren lief ein fast einsames Rennen in Bad Dürrheim. Foto: Junkel Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Helmut Junkel

Bei kühlem Wetter fanden die Kreis-Waldlaufmeisterschaften in Bad Dürrheim statt. Das Hauptrennen bei den Männern gewann Mamadou Sano vom Lauftreff Pfohren.

Mit 55 Mädchen und nur 24 Jungen in den Schülerklassen sowie 15 Männern und drei Damen im Hauptlauf verzeichneten die Titelkämpfe eine deutlich geringere Beteiligung als in den Vorjahren. Für Organisator Jürgen Wenzler (TuS Oberbaldingen) waren diese Zahlen sehr enttäuschend.

Den Hauptlauf über die 9500 Meter gewann der 24-jährige Ghanaer Mamadou Sano vom Lauftreff Pfohren in 34:11 Minuten vor seinem Teamkollegen Lars Schweizer, der neun Sekunden hinter ihm ins Ziel kam. Dritter wurde Marcel Jauch. Siegerin bei den Damen wurde die 20-jährige Katrin Köngeter (FC Unterkirnach) in 37:42 Minuten.

Die Kreis-Waldlaufmeisterschaften waren über die 3500 Meter eröffnet worden. Der 20-jährige Christoph Kessler (LG Region Karlsruhe, Donaueschingen) gewann überlegen in 9:57 Minuten. Zweiter wurde Jannik Hartelt (TV Furtwangen) vor Alexander Kessler (LG Baar).

Über 900 Meter liefen jeweils die Schülerklassen. In 4:07 Minuten gewann Olaya Alonso Pohl (TV Villingen) in der W8-Klasse vor Lette Liermann und Kara Wunderlich (beide LG Baar). In der W7-Konkurrenz kam der TV Furtwangen durch Evi Pfaff (4:30) und Janna Mittmann (4:44) zum Doppelsieg. In der W9 war die LG Baar mit Käthe Indelang (3:29), Sophia Kaufmann (3:33) und Franka Braun (3:48) dominierend.

In der M10-Klasse teilten sich Tobias Richter (LG Baar) und Luis Hogg (TuS Bonndorf) in zeitgleichen 3:28 Minuten den Sieg. Bei der M11 jubelte am Ende Marc Schwab (TV Furtwangen, 3:30) vor seinem Teamkollegen Tom Horbelt.

Überlegener Siegerin in der W10-Konkurrenz wurde Jollanda Kallabis (3:23) vor Shirin Preuß (beide LG Baar/3:56).

Bei der W11 feierte der FC Unterkirnach durch Emmi Hindelnag (3:17) und Nina Zetsche (3:23) einen Doppelsieg.

In der W11-Konkurrenz kam der FC Unterkirnach durch Emmi Hindelang (3:17) vor Nina Zetsche (3:23) zum Doppelsieg. Dritte wurde Pia Mummenthaler (LG Baar/3:37) vor Nele Hilpert (3:38) und Jana Kesterke (beide TV Villingen/3:45).

In der M 12 und M13 stellte der TV Villingen mit Felix Graf (3:27) und Adrian Engstler (3:01) die Sieger. Sina Kaufmann (LG Baar) lief in der W12 in 3:20 Minuten zum Sieg. Klare Gewinnerin in der W14 wurde Daniela Fichter (FC Unterkirnach/3:09). Kreismeister der U16-Schüler wurde über 1800 Meter Lars Hindelang (LG Baar) in 6:20 Minuten).

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading