Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schwarzwald-Baar-Kreis Paul-Bono Böhme holt sich den Sieg in der J16/17-Klasse

Von
Fix unterwegs war Paul-Bono Böhme. Foto: Junkel Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Helmut Junkel

Beim 3. Sommer- und SV-Cup-Biathlon im Loipenzentrum in Schönwald-Weißenbach überraschte der Nachwuchs des Skiverbands Schwarzwald in der Laser- und Schnupperklasse mit acht Podesträngen. Zudem machten sich erste Früchte der guten Arbeit an den Stützpunkten Notschrei und Schönwald im Schülerbereich mit zwei Klassensiegen und vier weiteren Podesträngen positiv bemerkbar.

Der Sprint- und Einzelwettkampf (Skiroller) ging im Rahmenwettbewerb über die Bühne. Über 9,5 Kilometer wurde Stefanie Kalb (WSV Schömberg) souveräne Damensiegerin vor Lena Rießle und Irina Ketterer (beide SZ Breitnau). In der weiblichen Jugend J16/17 verhinderte Hanna Herr (SC Schönwald) als Zweite einen totalen schwäbischen Erfolg. Tagessieger der Herren über 10,5 Kilometer wurde Yannik Volkert (WSV Schömberg) in 33:43,8 Mitnuten. Mit der drittbesten Zeit (34:09,9) erkämpfte Paul-Bono Böhme (WSG Feldberg) über dieselbe Distanz in der J16/17 den Sieg mit 42,3 Sekunden vor Robin Wunderle (SC Todtnau).

Der Wettkampftag in Schönwald erfuhr mit 123 Startern eine gute Beteiligung. Erneut waren die aktiven Schüler/innen doppelt gefordert. Sie absolvierten zunächst das letzte RWS-Quali-Leistungsschießen und anschließend den Biathlon- Sprintwettbewerb. Die Konkurrenz mit 28 Mädchen und 32 Buben in den beiden Schülerklassen war sehr groß.

In der S12/13 der Mädchen kam der DAV Ulm zum Doppelsieg. Sechste wurde Annalena Löffler (SC St. Märgen/ 167). Bei den Buben gewann Marco Seng (SC Schönwald/174). Dritter wurde Elias Asal (SC Wieden/168) vor Robin Schuler (SC Schönwald/167). Gemeinsame Sechste mit einem Ring weniger wurden Fabian Dietrich (SC Gütenbach) und Daniel Dorer (SZ Brend).

Bei den Mädchen S14/15 waren Carla Behringer (SC Todtmoos) als Fünfte vor Nicola Lange (SV Kirchzarten/je 157) und Marita Wunderle (SC Wieden/156) als Neunte SVS-Beste. Bei den Jungen überraschte als Zweiter Kevin Wunderle (SC Todtnau/163). Sechster wurde Christian Krasmann (SC Schönwald/ 152).

Im Biathlon-Sprint über drei Kilometer der aktiven Schüler der S12/13 kam Jule Schelb (SC Münstertal) um eine Sekunde zum knappen Sieg. Emma Gutmann (ebenfalls SC Münstertal) 19,6 Sekunden zurück überraschte als Dritte. Sechste wurde Annalena Löffler. Bei den Buben erkämpfte Elias Asal (SC Wieden) trotz zweier Strafrunden den Sieg und Maximilian Schneider mit 31,5 Sekunden Rückstand den dritten Rang vor Mathis Färber (beide SC Schönwald). Das gute SVS-Teamergebnis in der 15-köpfigen größten Klasse rundeten Fabian Dietrich als Fünfter vor Marco Seng (SC Schönwald) und Neuling Diogo Martins (SC Hinterzarten) als Achter vor Robin Schuler (SC Schönwald) ab.

Im Sprint der Mädchen S14/15 über 5,5 Kilometer verfehlte trotz fehlerfreiem Schießen Marita Wunderle als Vierte um 21 und 19,9 Sekunden vor Nicola Lange (SV Kirchzarten) das Siegerpodest, das die Zwillinge Braun vom DAV Ulm mit ihrem Doppelerfolg zierten. Klarer Sieger der Buben wurde der 14-jährige Florian Lipowitz (DAV Ulm). Trotz drei eingehandelten Strafrunden erkämpfte Christian Krasmann den zweiten Rang vor dem fehlerlosen Kevin Wunderle. Erik Seng beendete den Wettkampf als Siebter.

Den Wettkampftag eröffneten die Laser- und Schnupperklassen mit dem Geländelauf über 1,5 Kilometer. Er war für den SVS-Nachwuchs überaus erfolgreich. Die Ergebnisse: Laserklasse S8 Mädchen: 1. Franziska Dorer 11:08,5 Minuten; 2. Jana Duffner 11:25,2; 3. Marie Duffner (alle SC Schönwald) 12:04,0. Laserklasse S9/10 Mädchen:1. Dana Horngacher (SZ Breitnau) 10:44,8; 2. Elena Weiß (SC Todtnau) 11:05,3 … 4. Annika Dietrich (SC Gütenbach) 11:33,1; 5. Joana Schwer (SC Schönwald) 11:44,7. Laserklasse S9/10 Buben: 1. Moritz Gutmann (SC Münstertal) 9:10,7 … 3. Marvin Kagelmacher (SC Schönwald) 12:56,1. Schnupperklasse S11 bis S15 Mädchen: 6. Rebekka Dorer (SC Schönwald). Schnupperklasse S 11 bis S15 Buben: … 2. Rocco Schwer (SC Schönwald) 10:51,4 … 5. Kevin Dorer (SZ Brend) 11:55,4.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.