Die B-Junioren (oben) und die C2-Junioren der SG DJK Donaueschingen feiern ihre Meisterschaften. Fotos: Wild Foto: Schwarzwälder-Bote

Donaueschinger jubeln

Von Georg Wild

Landesliga – wir kommen: Mit 17 Siegen, zwei Unentschieden und nur einer Niederlage sowie der hervorragenden Tordifferenz von 92:14 wurde die B1-Jugend der SG DJK Donaueschingen unter dem Trainerduo Thomas Wild und Gerd Kleinhans überlegen Meister der Bezirksliga Schwarzwald und steigt in die Landesliga auf.

Trainer Thomas Wild, Constantin Rist, Tobias Wild, Nils Metzdorf, Max Kleinhans, Markus Fürderer, Mike Buchholz, Christopher Rist, Trainer Gerd Kleinhans, Kevin Rodrigues, Lars Hauser, Niklas Haßforther, Toni Muckle, Enrico Kirch, Lukas Stocker und Andre Weets freuten sich riesig über den großen Triumph.

Auch die C2-Jugend der SG DJK Donaueschingen hat viel Grund zum Jubeln! Durch einen 3:1-Heimsieg über den bisherigen Tabellenführer Kirchen-Hausen verdrängte die C2 dank der mehr erzielten Treffer den punkt- und torgleichen Gegner im letzten Saisonspiel doch noch von der Spitze in der C-Jugend-Kreisliga, Staffel 2, und schaffte unter dem Trainerduo Winni Wulff und Reinhold Weißer den Aufstieg in die Bezirksliga.

Am Ende hatten die SG-Spieler 82:40 Tore auf ihrem Konto, der Kontrahent aus Kirchen-Hausen 67:25.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: