Die Gauturner der allgemeinen Klasse kämpfen am Sonntag in Bräunlingen um die Titel bei den Gaumannschaftswettkämpfen. Foto: Maier Foto: Schwarzwälder-Bote

TurnenKnapp über 160 Jungen gehen an den Start / Vier- und Sechskampf im Angebot

(ma). Am kommenden Sonntag ermittelt der Badische Schwarzwald-Turngau (BSTG) in Bräunlingen die Bezirks- und Gauklassenmannschaftssieger der männlichen Jugend im Gerätturnen der allgemeinen Klasse. Nach Bräunlingen kommen viele Turner bis zur jahrgangsoffenen Klasse, um von 10 Uhr an innerhalb der Gauklasse und von 13.30 Uhr an in der höherwertigen Bezirksklasse, die Gaumannschaftssieger zu ermitteln.

Knapp über 160 Jungen (15 Teams in der Gauklasse und 17 Riegen in der Bezirksklasse) turnen in Bräunlingen um gute Wertungen. Mit je fünf Mannschaften ist Gastgeber TuS Bräunlingen und die TG Gutach/Wolfach die am stärksten vertretenen Vereine. Geturnt werden nur Pflichtübungen von P1 bis P8. Gezeigt wird ein Geräte-Vier- und Sechskampf, wobei von den höchstens fünf Mannschaftsturnern die besten drei Ergebnisse pro Gerät in die Wertung kommen.

Für viele der Jungen, vor allem in der Gauklasse, sind die Gaumannschafts-Wettkämpfe, neben dem Gaukinderturnfest, der wichtigste Wettkampf im Turnjahreskreis, auf den sie mit viel Spannung hin fiebern und viel trainiert haben. Dabei steht der Mannschaftsvergleich mit den anderen Gauvereinen im Mittelpunkt.

Die Siegerehrung für die Gauklasse ist gegen 13.30 Uhr vorgesehen und die Teams der Bezirksklasse erhalten gegen 16 Uhr ihre Urkunden und Medaillen. Die beiden erstplatzieren Mannschaften der Bezirksklassenstufen haben die Fahrkarte zum Bezirksentscheid der Turngaue Hegau/Bodensee, Markgräfler/ Hochrhein und Schwarzwald am 5. April in Schiltach in der Tasche.

Die Zuschauer erwartet ohne Zweifel eine große Bandbreite an turnerischem Können, denn von den Kleinen bis hin zu der jahrgangsoffenen Klasse, haben die Akteure auf die Mannschaftstitelkämpfe lange trainiert und wollen ihre Leistung mit den anderen Gauvereine messen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: