(kb). Bei den Landesmeisterschaften in Stuttgart-Feuerbach gingen auch zwei Paare des TSC Villingen-Schwenningen an den Start. Michael und Mariella Dold standen dabei als Dritte auf dem Treppchen. Die Freude war umso größer, da sie mit einem solchen Erfolg nicht gerechnet hatten. Sie tanzten zunächst die Vorrunde in der Startklasse Senioren III B Standard mit elf weiteren Paaren. Dold/Dold waren dann sehr überrascht, als sie zur Finalteilnahme aufgerufen wurden. Sie hatten sich souverän für das Finale qualifiziert. Sehr motiviert gaben die Doppelstädter im Finale noch einmal alles. Sie steigerten sich von Tanz zu Tanz. Die sieben Wertungsrichter beurteilten ihre tänzerische Leistung schließlich mit Platz drei. "Wir können unser Glück kaum fassen und schweben im siebten Himmel", beschrieben Michael und Mariella Dold aus Schonach freudestrahlend ihren Erfolg. Weiter gingen Jürgen und Elisabeth Alscher in der Startklasse Senioren III C Standard mit sieben weiteren Paaren an den Start. Sie qualifizierten sich ebenfalls für das Finale und freuten sich am Ende über Platz fünf.