Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schwarzwald-Baar-Kreis Alle Villinger bringen eine Medaille mit

Von
Die Athleten vom TV Villingen legten eine starke Vorstellung hin, oben von links: Tim Schlenker, Tim Heinzelmann, Lino Schanz, Michael Klostermeier, Benedikt Gummich, Denis Reimchen und Trainer Gert Heinrich; unten von links: Liz Kirchmayer, Simone Hölzle, Felicitas Heinrich und Rebecca Rack. Foto: Heinrich Foto: Schwarzwälder-Bote

In Langensteinbach fanden die Badischen LeichtathletikMeisterschaften der Aktiven und der Jugend in den Einzeldisziplinen statt (wir haben bereite berichtet. Insgesamt zehn Sportler vom TV Villingen gingen an den Start.

Die TVV-Starter holten insgesamt vier Medaillen, darunter einen Meistertitel. Alle zehn Sportler gingen mit einer Medaille nach Hause.

In den Einzel-Disziplinen überzeugte Altmeister Denis Reimchen bei den Männern im Dreisprung. Mit der sehr guten Weite von 13,86 Metern wurde er knapp geschlagen und holte sich den 2. Platz.

Im Speerwurf der U20 gingen Tim Heinzelmann und Michael Klostermeier an den Start. Tim Heinzelmann warf eine solide Weite und belegte mit 44,69 Metern den fünften Platz. Seine erste Medaille bei Einzelmeisterschaften holte sich das Nachwuchstalent Michael Klostermeier. Mit der persönlichen Bestweite von 53,55 Metern wurde er badischer Vizemeister.

Überzeugen konnten wie im Vorjahr die beiden 4 x400 Meter-Staffeln, wobei sich allerdings die Plätze tauschten. Die Frauen mit Liz Kirchmayer, Simone Hölzle, Felicitas Heinrich und Rebecca Rack wurden mit der Zeit von 4:25,87 Minuten Zweiter, die Männer mit Lino Schanz, Tim Heinzelmann, Tim Schlenker und Benedikt Gummich holte sich in 3:46,37 Minuten den Titel.

Erstmalig in dieser Saison war Cheftrainer Gert Heinrich mehr als zufrieden mit den Leistungen seiner Sportler. Besonders die Mittelstreckler geben Hoffnung auf weitere starke Leistungen in dieser Saison.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading