Die Kinder und ihre Erzieherinnen jubeln. Sie sind die Hauptgewinner der Aktion Kindergarten-Baustelle im Schwarzwald-Baar-Kreis. Foto: Eich

Aktion Kindergarten-Baustelle: Preisverleihung in der Volksbank. Abstimmung für Publikumspreis beginnt.

Schwarzwald-Baar-Kreis - Groß war die Freude bei den fünf Hauptgewinnern der Kindergarten-Baustelle. Kinder und Erzieherinnen kamen in die Hauptstelle der Volksbank Schwarzwald-Baar-Hegau in Villingen, um ihre Preise entgegenzunehmen.

Bei der Aktion Kindergarten-Baustelle macht der Schwarzwälder Bote gemeinsam mit den Volksbanken Schwarzwald-Baar-Hegau und Triberg sowie dem BAUHAUS Villingen Kinderträume wahr. 33 Kindergärten aus dem ganzen Landkreis hatten sich beworben, nun wurden die Gutscheine für die fünf Hauptgewinner übergeben.

Jeweils 1000 Euro erhalten die Preisträger, die die Jury mit ihren kreativen Bewerbungen am meisten überzeugten. Zudem haben die Hauptgewinner die Möglichkeit, die Summe durch den Publikumspreis noch zu verdoppeln.

»Als Volksbank stehen wir in der Region für die Region. Da passt die Aktion Kindergarten-Baustelle genau dazu«, erläuterte Gernot Thudium, Leiter Vertriebsservice und Marketing der Volksbank Schwarzwald-Baar-Hegau bei der Preisübergabe. Mit einer Finanzspritze sei es möglich, so tolle Aktionen umzusetzen. »Kinder sind die Zukunft« bekräftigte Tanja Frank, Leiterin Unternehmenskommunikation der Volksbank. »Wir unterstützen Hilfe zur Selbsthilfe.« Daniela Trik vom Schwarzwälder Boten freute sich über die kreativen Ideen und die tollen Modelle der Kindergärten.

Einen BAUHAUS-Einkaufsgutschein über jeweils 1000 Euro erhalten der Kindergarten St. Raphael in Schonach, der sich ein Forscherlabor wünscht, der Kindergarten St. Antonius in Schönwald, der eine Mosaikschlange bauen will, die Kindertagesstätte Tannenhöhe in Villingen, die ein bestehendes Gartenhaus mit Mobiliar ausstatten möchte, der katholische Kindergarten St. Ruchtraud in Donau­eschingen-Allmendshofen, der eine Theaterbühne bauen will, und der deutsch-französische Kindergarten in Donaueschingen, der sich einen großen Kaufladen in den Innenräumen wünscht.

Erstmals wird in diesem Jahr ein Publikumspreis ausgelobt. Am heutigen Montag erscheint im Anzeigenteil dieser Zeitung eine Seite mit einem Coupon, mit dem die Leser ihren Favoriten wählen können.

Die Abstimmung ist auch im Internet unter www.schwarzwaelder-bote.de sowie auf den Facebook-Seiten des Schwarzwälder Boten Villingen-Schwenningen und der Volksbank Triberg möglich. Der Kindergarten, der die meisten Stimmen erhält, verdoppelt seinen Gewinn.