Einige Schaulustige beobachteten, wie die Tiere sich mit dem neuen Gewässer und der neuen Umgebung bekanntmachten. Foto: Fritsch

Das war schon irgendwie das ganz große, offizielle Protokoll, das da für fünf ganz besondere Neubürger auf dem Longwy-Platz am Dienstagnachmittag ausgerollt wurde: Gustav, Harald, Horst, Florian und ihre Chefin "Hannelore" sind die neue Schwanen-Familie auf der Nagold.

Nagold - "Wir werden bald wieder wunderschöne Schwanen-Flüge sehen", schwärmte etwa Oberbürgermeister Jürgen Großmann – voll der Vorfreude auf die gefiederten Neuankömmlinge. Wobei der OB damit etwas "über das Ziel hinausschoss", wie sich zeigen sollte – denn das stolze Schwanen-Quintett, das sollte sich nach deren tatsächlicher Ankunft herausstellen, ist allesamt ein wenig "flügellahm". Was aber auch gut und ganz bewusst so ausgesucht ist, weil andernfalls die fünf sonst ja flugfähigen Großvögel ziemlich schnell auch wieder davonfliegen könnten – wie alle Vorgänger auf der Nagold zuvor.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: