Am Mittwoch, 14. Juli, ist Armin Laschet bei einer Podiumsdiskussion unserer Zeitung. Was den Mann auszeichnet und wofür er inhaltlich steht, klären wir vorab im Podcast.

Als Armin Laschet im April zum Kanzlerkandidaten von CDU und CSU wurde, war seine Ausgangslage denkbar schlecht. Das Gerangel zwischen ihm und Markus Söder hat bei vielen Parteianhängern für Unmut gesorgt, ebenso wie die Maskenaffäre. Doch die Lage hat sich geändert: Während die Grünen und ihre Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock in den Umfragen abrutschen, stehen Armin Laschet und die Union wieder gut da.

An diesem Mittwoch, 14. Juli, ist Armin Laschet ab 18.30 Uhr zu Gast bei einer Podiumsdiskussion – und stellt sich den Fragen unserer Chefredakteure. Was diesen Mann als Kanzlerkandidaten auszeichnet und wofür er inhaltlich steht, erklärt Politikchef Rainer Pörtner vorab im heutigen Podcast.

Was beschäftigt die Menschen in Baden-Württemberg? Welche Themen stehen auf der landespolitischen Agenda? Und welche Rolle spielen Entwicklungen woanders in der Welt für den Südwesten? Der Feierabend Podcast fasst für Sie das wichtigste Thema des Tages zusammen – für die Region Stuttgart, für Baden-Württemberg und die Welt.

Egal ob im Auto, in der Stadtbahn oder zuhause auf dem Sofa: Ab 17 Uhr steht der Podcast für Sie zum Abrufen bereit – und begleitet Sie in den Feierabend.

Hier geht es zu allen Podcast-Folgen: www.schwabo.de/feierabend