Schömberg. Der Arzt Harald Bayer bietet am Samstag, 24. Juli, eine unkomplizierte Impf-Möglichkeit direkt in Schömberg. Die Stadt möchte es ihren Bürgerinnen und Bürgern so einfach wie möglich machen und bietet deshalb auch vor Ort eine Impfmöglichkeit. Harald Bayer wird in der Stauseehalle von 9 bis 11 Uhr Impfungen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson anbieten. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Da nur begrenzt Impfstoff vorhanden ist, können möglicherweise nicht alle Interessenten versorgt werden. Der Impfstoff hat eine Zulassung ab 18 Jahren, gefährliche Nebenwirkungen treten bei Männern und generell älteren Personen fast nie auf. Mitzubringen ist der gelbe Impfpass. Der EU-Impfnachweis kann gegen Vorlage des gelben Impfpasses in der Apotheke ausgestellt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: