Die Container am Deutenberg-Schulverbund stehen für die Entrümpelung bereit. Foto: Kratt

Nach langem Warten kann sie endlich starten: die Generalsanierung des Schulverbunds am Deutenberg. Doch weil der Projektbeschluss erst kurz vor der Sommerpause gefasst wurde, kam auf die Verantwortlichen schon in den Ferien eine Menge Arbeit zu.

VS-Schwenningen - Als die rund 1000 Schüler am Montag zurück an den Schulverbund gekommen sind, hieß es für etwa die Hälfte, das Klassenzimmer zu wechseln. Denn weil die Sanierung parallel zum Schulbetrieb stattfindet, kann ein Teil der Schüler nicht im eigentlichen Gebäude unterrichtet werden. Sowohl der Containerbau, den die Stadt gekauft hatte und der noch von der Sanierung des Gymnasiums am Deutenberg zwischen Schule und Sportplatz steht, als auch die mittlerweile wieder leerstehende Hallerhöhe eignen sich daher perfekt für die Auslagerung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen