Seit diesem Schuljahr gibt es an der Gechinger Schlehengäu-Grundschule eine Schulsozialarbeit. Katrin Grote (links) ist gefragte Gesprächspartnerin bei den Kindern und entlastet darüber hinaus Schulleiterin Karin Rittig (rechts) und das ganze Lehrerkollegium. Foto: Jeanette Tröger /Picasa

Die Schlehengäuschule hat seit diesem Schuljahr eine Sozialarbeiterin.

Schulsozialarbeit sollte mittlerweile auch an jeder Grundschule Standard sein, findet Rektorin Karin Rittig. „Wir haben lange gedacht, es geht ohne, aber vor allem nach Corona ist der Bedarf immer mehr gewachsen.“ Seit diesem Schuljahr bietet Katrin Grote Schülern und auch Eltern Sprechstunden an und steht beratend bei Konflikten oder anderen Anliegen zur Seite.