Nach Plänen der Stadtverwaltung soll die Grundschule in Rietheim geschlossen werden. Foto: Eich

Aufruhr in drei VS-Ortschaften: Nach Plänen der Stadtverwaltung sollen Rietheim, Tannheim und Weilersbach ihre Schulen verlieren. Der Schock sitzt tief – doch die Ortsvorsteher wollen für den Erhalt kämpfen.

Villingen-Schwenningen - "Ich habe heute Nacht nicht geschlafen." Bernd Bucher, Ortsvorsteher von Rietheim, hat die neuesten Pläne der Stadt noch nicht so richtig verdaut – auch wenn bislang noch keine endgültige Entscheidung gefallen ist. Doch: Allein die Vorstellung davon, dass Schulstandorte geschlossen werden und die Ortschaften damit deutlich an Attraktivität verlieren würden, treibt die Sorgenfalten auf die Stirn des Ortsvorstehers.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von schwarzwaelder‑bote.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen