Sonderschulrektor Peter Billmaier überreicht im Beisein der Klassenlehrerin Sarah Gonser der Abgangsschülerin Selina Zschaage das von Schulhund Io auf die Bühne gebrachte Abschlusszeugnis. Foto: Eichenäcker-Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Bildung: Hund Io bringt die Zeugnisse

Zu einer stimmungsvollen Abschlussfeier für fünf Berufsstufenschüler fanden sich Eltern, Lehrer, Freunde und viele Wegbegleiter der Schüler in der geschmückten Aula der Eichenäcker-Schule in Dornstetten ein.

Zu einer stimmungsvollen Abschlussfeier für fünf Berufsstufenschüler fanden sich Eltern, Lehrer, Freunde und viele Wegbegleiter der Schüler in der festlich geschmückten Aula der Eichenäcker-Schule in Dornstetten ein.

Videosequenzen und Bilddokumente über den schulischen Werdegang der Abschlussschüler wurden im Rahmenprogramm den begeisterten Besuchern präsentiert. Anhand von kleinen Videoclips wurden Glückwünsche ehemaliger Lehrer und Mitschüler übermittelt. Höhepunkt der Veranstaltung war die Zeugnisübergabe. Bevor Rektor Peter Billmaier den Schülern die Abschlusszeugnisse übergab, brachte Schulhund Io diese Dokumente auf die Bühne. Die Schüler waren sichtlich gerührt, nochmals ihren jahrelangen treuen Begleiter zu sehen und mit diesem dem staunenden Publikum den ein oder anderen Trick vorführen zu können.

Die Elternvertreter überreichten Geschenke und wünschten den Entlassschülern viel Erfolg im nun beginnenden Berufsleben. Nach der Feier ließen die Besucher im sonnendurchfluteten Pausenhof der Eichenäcker-Schule unter Einhaltung der Coronabestimmungen den besonderen Abend mit den Abschlussschülern ausklingen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: