Mit dem Schrecken und hohem Sachschaden kam man bei dem Brand der Grund- und Werkrealschule im November 2020 davon. Foto: Eich

Die Brandsanierung an der Grund- und Werkrealschule kommt voran, Stück um Stück bekommen die Schüler wieder ihr Haus zurück, der nächste Schritt erfolgt am kommenden Montag, 24. Januar.

Bad Dürrheim - Es war in der Nacht vom 25. auf den 26. November 2020, als ein Brand im Eingangsbereich des Gebäudes außen ausbrach. Die Indizien weisen auf Brandstiftung hin, die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft laufen noch. Auf den ersten Blick schien der Brand nicht ganz so schwerwiegende Auswirkungen zu haben, bei näherem Betrachten war dies jedoch ganz anders. Die Flammen schlugen in die Zwischendecke durch bis zu den Schülertoiletten auf der anderen Seite der Pausenhalle, auch das Rektorat war betroffen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€