Seit vergangener Wochen gilt in den Grundschulen Maskenpflicht. (Symbolfoto) Foto: JackF – stock.adobe.com

Seit vergangener Woche besteht an den Grundschulen im Südwesten Maskenpflicht. In Horb und Umgebung wird die Maßnahme von den meisten aktepziert, aber eben nicht von allen. Kommt nach der Maskenpflicht bald auch die Testpflicht an den Schulen?

Horb -"Ich habe vereinzelte Stimmen vernommen, wonach sich Eltern gegen die Maskenpflicht aussprechen – teilweise leider recht vehement und ganz in der Manier der Corona-Gegner oder Querdenker", berichtet Götz Peter, Geschäftsführender Schulleiter der Horber Schulen mit Empfingen und Eutingen. Es gebe auch Eltern, die ihre Kinder nicht in den Präsenzunterricht schickten, weil sie die Maskenpflicht an den Grundschulen ablehnten. Peter: "Diese Fälle sind sehr selten, kommen aber durchaus vor." Die überwiegende Mehrheit der Eltern, Schüler und Lehrkräfte zeige jedoch "großes Verständnis" für die unlängst eingeführte Maskenpflicht an den Grundschulen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: