Sie ist der Sonnenschein inmitten einer Horde von schrägen Gestalten: Gitta Saxx.  Foto: Dold

Die ehemalige Schrambergerin Gitta Saxx ist seit Montag Teilnehmerin eines Fernsehformats beim Sender Sat.1 – und hat an ihrem ersten Abend eine gute Figur gemacht.

Schramberg - "Hey, es ist Corona. Ich brauch’ die Scheiß-Kohle", bekennt Krawallschachtel Melanie Müller. Da hat sich Gitta Saxx etwas angetan. Bei dem Format "Promi Big Brother" von Sat.1 tummeln sich allerlei dubiose Gestalten, mit denen nicht immer gut Kirschen essen ist. Die frühere Schrambergerin machte bei ihrem Einzug bei diesem Chaoten-Haufen am Montag aber eine gute Figur. Moderator Jochen Schropp meinte denn auch ob ihrer freundlichen Art: "Diese Leute können Gitta gut gebrauchen." Im Container ist eins klar: Ohne "große Gosch" kommt man nicht weit.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€