Schramberg (sw). Oberbürgermeister-Stellvertreter Jürgen Winter (CDU) wird am Freitag, 11. Oktober, die neue Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr in ihr Amt einführen und verpflichten. Dies beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag. Johannes Grimm (Aktive Bürger) hatte Tanja Witkowski und Gertrud Nöhre vorgeschlagen, um den Frauen Vortritt zu gewähren. Witkowski aber lehnte diesen Vorschlag ab und schlug ihrerseits, wie die Verwaltung, Jürgen Winter vor und ergänzte, sie sei "kein Freund von Quoten".