Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Wilde Mischung schräger Sounds erklingt

Von
"Stragula" versprühte gute Laune mit Rock- und Pop-Klassikern, verpackt in unkonventionelle Klangkostüme. Foto: Schneider Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Von Stephan Schneider Schramberg. Am zweiten Weihnachtsfeiertag wird in der Schramberger Musikkneipe Zodiak traditionell das Tanzbein geschwungen.

Und mit der kuriosen Reutlinger Band "Stragula" hat der Wirt Ralf "Graben" Weigold auch eine Band gefunden, die ausufernden Tanzspass garantiert. Schon im dritten Jahr begeisterte das außergewöhnliche Quartett mit einer verrückten Mischung aus antiquierten Keyboardsounds, schrägem Gesang und abgedrehten Coverversionen, die teilweise nicht mehr viel mit dem Original gemein hatten.

Doch gerade das macht die besondere Faszination der Band aus, denn: Wann bekommt man sonst eine wilde Mischung von Songs von Johnny Cash, Motörhead und den Sugababes zu hören, die mit den obskuren Tango-, Bossa Nova- und Discobeats aus einem Casio MT-65 und schrägen Orgelmelodien untermalt sind?

So knackte die Band dieses Jahr erstmals die 100-Besucher-Schallmauer. 131 Gäste tummelten sich im Zodiak auf der Tanzfläche oder beobachteten das bunte Treiben von der Bar oder den Sitzplätzen aus. Gerademal drei Lieder Aufwärmzeit benötigten die vier Musiker, bis sich der erste Zuhörer nach vorne wagte, und nur wenig später war die ganze Tanzfläche gefüllt.

Bereits in den Vorjahren bewährte Kracher wie das Sexy-Disco-Medley, Johnny Cashs Country-Hit "Ring of fire" oder "Seven Nation Army" von den White Stripes verfehlten auch dieses Mal nicht ihre Wirkung, so dass der Stimmungs-Hattrick locker eingetütet wurde.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Karin Zeger

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading