Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Umgestürzter Baum und kein Durchkommen mehr: Feuerwehr hat Einsatz an der Steige

Von
Die Feuerwehr Schramberg befreit die Steige am Dienstagnachmittag von dem umgestürzten Baum. Foto: Riesterer

Schramberg - Ein umgestürzter Baum hat am Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Ein Autofahrer hatte gegen 14.30 Uhr Polizei und Feuerwehr alarmiert: Ein Baum war in der Straße »An der Steige«   in einer Kurve knapp unterhalb des ehemaligen Gasthauses Kühlloch quer über die Straße umgestürzt – eine Durchfahrt war nicht mehr möglich.

Die Schramberger Feuerwehr rückte an, mit Motorsäge und Muskelkraft wurde der Baum von Ästen befreit, zersägt und zur Seite geschafft. So  war die Straße nach knapp einer Stunde zwar befreit. Kurz darauf teilte die Stadt mit, dass die Straße aber bis voraussichtlich Mittwoch gesperrt bleibt. »Wir werden  mit dem Bauhof  noch abklären müssen, ob da was unternommen werden muss«, sprach der Schramberger Abteilungskommandant Patrick Wöhrle an, dass der Baum beim Sturz seinen  Wurzelstock mit ausgerissen hat oder ob wegen des Schneefalls mehr Bäume umstürzen könnten.

Artikel bewerten
3
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.