Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Umgestürzter Baum blockiert Straße

Von
Krumm und abgebrochen: Ein Baum, der den Verbindungsweg zum Schützenhaus versperrte und der in der Nacht zum Dienstag beseitigt werden musste. Foto: Wegner

Schramberg - Ein über der Wurzel abgebrochener Baum hat in der Nacht auf Dienstag in Schramberg für einen Einsatz von Feuerwehr, Polizei, städtischem Bauhof und einem Forstwirt gesorgt.

Der Baum war kurz vor 23 Uhr auf dem Verbindungsweg, der von der Landesstraße zwischen Schramberg und Tennenbronn in Richtung Schützenhaus führt, umgestürzt und lag quer über der Straße. Dies war einem Anwohner aufgefallen, der aufgrund des Hindernisses quer über dem Weg nicht durchkam.

Feuerwehr und Polizei sichern Landesstraße ab

Da es der Feuerwehr Schramberg nach Angaben von Abteilungskommandant Patrick Wöhrle zu gefährlich war, den möglicherweise unter Spannung stehenden Baum selbst zu entfernen, wurde ein Forstwirt mit einem Rückefahrzeug gebeten, dies zu übernehmen.

Während dieser Zeit sicherten Feuerwehr und Polizei die darunter verlaufende Landesstraße ab, zudem wurde von der Drehleiter aus das Gelände nach weiteren abgebrochenen Teilen abgesucht, die möglicherweise zwischen anderen Bäumen hängengeblieben waren und von denen eine Absturzgefahr ausging.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.