Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Sulgen bereitet sich auf Umleitung vor

Von
Noch gewöhnungsbedürftig: Nicht alle Autofahrer beachten die zahlreichen "Einfahrt verboten"-Schilder am Bärenplatz in die Heiligenbronner Straße in Sulgen. Foto: Wegner

Schramberg - Die Vorbereitungen zur großen Umleitung durch Sulgen laufen: Da ab Montag die Nordumfahrung um Sulgen saniert werden soll, wird der Verkehr in einem Ring durch Sulgen geleitet.
Das geht nicht ohne Veränderungen an der Ampelsteuerung und Einbahnstraßen. So ist beispielsweise das Stück zwischen Bärenplatz und der Heiligenbronner Straße bis Einsteinstraße Einbahnstraße ­ - vom Bärenplatz also gesperrt.

"Da hält sich kaum einer dran", ärgern sich die Mitarbeiter des Baustelleneinrichters, die unter laufendem Verkehr die gelben Sicherheitsmarkierungen auf der Straße anbringen. Und tatsächlich: Beinahe im Minutentakt fahren die Autofahrer ­ und vor allem auch Radfahrer - entgegen der Fahrtrichtung ihren gewohnten Weg.

"Es dauert etwas, bis sich die Leute an die neue Verkehrsführung gewöhnt haben", weiß auch Joachim Hilser vom Straßenbauamt des Landratsamts Rottweil. Deswegen wurde schon am Mittwoch mit der Baustelleneinrichtung begonnen und die Ampeln abgeschaltet. Diese sollen eventuell schon Freitag, spätestens aber zum Baubeginn am Montag, auf die neue Situation umprogrammiert sein.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.