Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg "Solo Grandioso": Alois Gscheidle gibt Tipps für den Urlaub

Von
Alois Gscheidle hat heute bei "Solo grandioso" Urlaubstipps parat. Foto: Veranstalter

Schramberg - Mit dem Auftritt von Marcus Neuweiler alias Alois Gscheidle neigt sich die Comedy-Livestream-Reihe "Solo grandioso" ihrem Ende zu. Im Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten verrät der Kabarettist sein persönliches Rezept, um gut durch die Krise zu kommen und worauf er sich am meisten freut, wenn Veranstaltungen wieder stattfinden können.

Sie sind schon lange in der Comedy-Branche unterwegs. Ist ein Livestream-Auftritt eine neue Erfahrung für Sie? Wie finden Sie die Idee?

Ich bin seit über 30 Jahren im Ländle mit meinem Alois Gscheidle unterwegs, aber einen Livestream-Auftritt mache ich jetzt zum ersten Mal. Zum Glück waren wir ja noch nie in so einer Situation und ich hoffe, es bleibt uns auch in Zukunft erspart. Aber in der jetzigen Zeit ist das Spielen mit Abstand die einzige Alternative.

Ihre Zuschauer sitzen zuhause vor ihren Bildschirmen. Ist das nicht ein bisschen ungewohnt für Sie? Normalerweise sehen Sie die Reaktionen des Publikums ja sofort…

Ich nenne meine Spielart "Kabarett zum Anfassen", da ich gerne mit und im Publikum spiele. Ich kann dann die Reaktionen hautnah aufnehmen. Du siehst, wie sich die Leute im Laufe des Programms entspannen, den Alltag hinter sich lassen und dem Lachen freien Lauf lassen. Im Livestream oder bei einer Fernsehprobe spielst du in eine nackte Kamera, da kommt nichts zurück. Du weißt nicht, kommt es an oder nicht. Auf der Bühne hast du dann die Möglichkeit zu reagieren, das Programm der Publikumsreaktion anzupassen. Deshalb freue ich mich schon auf den Chatverlauf, was die Leute so schreiben, um da mein Feedback zu bekommen.

Um 19 Uhr startet der Stream auf dem YouTube-Kanal des Schwarzwälder Boten:

Irgendwann werden auch Sie wieder die Bühne betreten und mit Ihrem Programm auf Tour gehen können. Worauf freuen Sie sich am meisten, wenn es Lockerungen geben wird?

Das ist bei jedem Auftritt gleich: Zuerst freust du dich auf ein großes Stimmenwirrwarr, wenn sich die Leute im Saal vor dem Programmstart unterhalten. Je lauter diese Geräuschkulisse, desto besser läuft der Abend. Dann geht der Vorhang auf, du siehst in die Gesichter und der erste Gag zündet - das ist ein unbeschreibliches Glücksgefühl. Das macht süchtig!

Humor sorgt für Leichtigkeit in der aktuellen Situation. Was bringt Sie derzeit zum Lachen?

Karl Valentin sagte mal: "Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag!" Genau so ist es. Wir haben jetzt zwar Corona, aber es darf nicht unseren ganzen Tag beherrschen. Bei mir ist jetzt die ganze Familie zu hause und wir haben mehr Zeit. Mehr Zeit für Gesellschaftsspiele, gemeinsam einen Film zu schauen, Fahrradtouren oder Wandern und das "Männerbubeln" mit meinem 14-jährigen Sohn macht auch viel Spaß.

Sie als Comedian: Haben Sie ein Rezept, wie die Bürger einigermaßen gut gelaunt durch die Krise kommen?

Man muss in Allem auch das Positive suchen und sehen. Ich verfolge deshalb nicht mehr die Nachrichten der Corona-Infizierten, weil da auch alle addiert werden, die mal infiziert waren, aber mittlerweile wieder gesund sind. Deshalb hört sich die Zahl viel schlimmer an, als es wirklich ist. Ich schreibe mir täglich die Zahlen der aktuell Infizierten in Baden-Württemberg auf, also nur die, die heute krank sind. Das waren am 10. April über 14 000 und es werden jetzt täglich weniger. Mittlerweile gehen wir auf 5000 zu. Wenn das kein guter Trend ist. Dazu scheint noch viel die Sonne und die Natur erweckt zum Leben. Deshalb bin ich viel draußen im Garten und im Wald. Da ist die Krise nicht spürbar!

Ein kleiner Vorgeschmack: Was erwartet die Zuschauer bei ihrem Auftritt?

Ich bereite die Leute auf die Zeit nach Corona vor, wenn wir Reiseweltmeister wieder in Urlaub dürfen. Man muss heute schon planen wo es hingehen soll. Ich gebe da Tipps, worauf man bei der Wahl der Urlaubsart achten muss und was dem Alois beim Bergwandern und bei der Pauschalreise passiert ist.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.