Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Sechsmal Arno Haas mit Freunden in der Geißhalde

Von
Arno Haas (links) mit Damir Braijlovic mit Pop und Soul bei ihrem Auftritt im Kulturbesen im Dezember 2008.Foto: Ziechaus Foto: Schwarzwälder Bote

Schramberg (czh). Mit "With a Little Help from my Friends" will der Saxofonist Arno Haas aus Tennenbronn mit Freunden das Kulturleben in Schramberg wieder beleben und aufleben lassen. Dazu kooperieren der Kulturbesen und die "Szene 64" für eine erste kleine Konzertreihe auf dem Parkplatz in der Geißhalde.

Zu sechs Konzerten bringt Arno Haas jeweils einen Freund oder eine Freundin zu einem "exklusiven Corona-Openair-Konzert" auf die Bühne nach Schramberg. Jeweils freitags ab 20.30 Uhr vom 24. Juli an braucht Schramberg nicht nur gutes Wetter, sondern auch Zuschauer, die wieder Musik live erleben und hören wollen. Mit Abstand, aber voll im Leben trifft Arno Haas zum Auftakt am 24. Juli Jürgen Waidele. Eine Woche später, am 31. Juli, steht er mit Sänger und Pianist Damir Braijlovic auf der Bühne, mit dem er auch schon im Kulturbesen gespielt hat. Am 7. August wird er den Gitarristen Christoph Neuhaus begleiten und am 14. August seine Frau und die Sängerin Alona. Am 21. August ist der Sänger Michael Sisto der Duo-Partner und zum Abschluss der Reihe kommt Bassist Alvin Mills wieder nach Schramberg.

Es ist also angerührt, und die Teams von Kulturbesen und Szene 64 starten ihre Kooperation gleich mit einer ersten Konzertreihe mit etwas Hilfe unter neuen Freunden.

Bei unpassendem Wetter werden die Konzerte in der "Szene 64" stattfinden. Karten und Sitzplätze können reserviert werden unter Telefon 0160/92 06 52 14 und werden ohne Vorverkauf am Abend ab 19.30 Uhr vor Ort zum Preis von 15 Euro mit Platzanweisung ausgegeben.

Die Einnahmen kommen den Künstlern zugute.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.