Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Schlagzeuger treueste Probenbesucher

Von
Seit zehn Jahren aktive Stützen bei der Stadtmusik Schramberg: Niklas Storz, Moritz Allgaier, Markus Ketterer und Julia Hartung mit Vorsitzendem Peter Flaig (rechts) und seinem Vize Carsten Birbaum (links). Foto: Kiolbassa Foto: Schwarzwälder-Bote

Schramberg (lar). Im Rahmen der Jahresversammlung der Stadtmusik Schramberg wurden gleich vier Musiker für zehn Jahre aktive Tätigkeit vom Vorsitzenden Peter Flaig geehrt.

Ob am Baritonsaxofon, als Notenwart, Probelokal-Bastler oder im Festausschuss – Moritz Allgaier ist ein Mann für alles. In die Reihe der Da-Bach-na-fahrenden Stadtmusiker reihte sich in diesem Jahr auch Julia Hartung ein. Doch nicht nur im Bach, auch bei Auftritten und in den Proben ist sie immer gewissenhaft mit ihrer Klarinette am Start. Aus dem Hornsatz nicht mehr wegzudenken ist Markus Ketterer. Trotz seines Studiums ist er so gut es geht dabei und musikalisch und kameradschaftlich eine große Stütze. Neben den Proben unterstützt der stellvertretende Jugendreferent Niklas Storz auch das JBO am Tenorsaxofon. Alle vier wurden mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet.

Als aktive Mitglieder wurden Helena Köhler, Amelie Golm, Annika Kussberger, Dominik Rohrer und Jonas Huber neu aufgenommen. Als Zöglinge, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, spielen zurzeit Lea Proß und Lars Belcher im Hauptorchester mit.

Große Veränderungen im Vorstand gab es nach den Wahlen nicht. Peter Flaig bleibt Vorsitzender, unterstützt wird er weiterhin von Organisationsreferent Florian Flaig und Schriftführer Dieter Neininger. Für die Jugendarbeit bleibt Jugendreferent Dominik Dieterle zuständig. Tobias Dold und Karin Allgaier ergänzen die Vorstandschaft weiterhin als Beisitzer. Nur in den Reihen der Kassenprüfer gibt es eine kleine Veränderung. Da Valerie Neff bereits in diesem Jahr für den verhinderten Holger Goegelein einsprang und dieser das Amt auch nicht mehr antreten wollte, wird Neff auch in Zukunft Daniela Haas bei der Kassenprüfung unterstützen. Über eine Änderung der Satzung informierte Matthias Krause. Demnach ist nun auch die Beitrittserklärung sowie die Versendung der Einladungen zur Hauptversammlung per Mail möglich und gültig. Flaig verlas den Terminplan der Stadtmusik für dieses Jahr, der neben Auftritten in- sowie auswärts auch einige gesellige Veranstaltungen enthält.

Natürlich durfte auch die Ehrung der fleißigsten Probenbesucher nicht fehlen. Mit 70,77 Prozent waren die Proben im Durchschnitt sehr gut besucht. Den Pokal für den besten Probenbesuch unter den Registern erhielten in diesem Jahr die Schlagzeuger mit 77,78 Prozent. Mit nur zwei Fehlproben lagen Amelie Golm und Anja Gebert auf dem ersten Platz, fünfmal gefehlt hatten Georg Diethelm, Viktor Hettich und Tobias Dold. Olivia Flieger, Karin Allgaier und Niklas Storz haben sechsmal gefehlt.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.