Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg ÖDP sammelt weiterhin Christbäume ein

Von

Die ÖDP Schramberg führt die zu Dreikönig angelaufene Weihnachtsbaumaktion bis in den Februar fort.

Schramberg. Die ÖDP holt jedes Jahr nach Absprache Weihnachtsbäume an der Haustür ab und erhofft sich für diesen Service eine Spende von 5 Euro aufwärts. Ab 20 Euro gibt es eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt. Die eine Hälfte des Erlöses geht dieses Jahr an das "Netzwerk Willkommen Flüchtlingshilfe Schramberg-Lauterbach". Die ÖDP will mit ihren Aktionen nicht nur in die eigene Tasche wirtschaften, sondern gleichzeitig Menschen unterstützen, die dringend auf Hilfe anderer angewiesen sind. Die andere Hälfte verbleibt in der Parteikasse zur Finanzierung der Parteiarbeit, da die ÖDP als einzige Partei bundesweit von ihrer Satzung her keine Betriebsspenden annimmt, um politisch unabhängig zu bleiben. Um einen Abholtermin abzusprechen, bitte bei Bernd Richter, Telefon 07422/ 5 52 88, oder per e-Mail unter bernd.richter@oedp-bw.de melden. Das Angebot gilt für das gesamte Stadtgebiet und die Umgebung.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.