Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg OB-Kandidat Dirk Caroli ist gerne mitten im Geschehen

Von
Dirk Caroli in seinem Wohnzimmer in Villingen mit Blick durch Niedere und Obere Straße bis zum Oberen Tor. Foto: Fritsche

Schramberg/Villingen-Schwenningen - Bei allem politischen und ehrenamtlichem Engagement will Dirk Caroli immer noch viel Zeit mit seinen Kinder verbringen.

Dirk Caroli lebt gerne mitten im Geschehen. Mit vier seiner fünf Kinder und seiner Lebensgefährtin Nina Münz wohnt er im dritten Stock eines Geschäftshauses mitten in der Fußgängerzone von Villingen. "Da ich schon lange da Mieter bin, ist die Miete noch bezahlbar", ist er froh. Die Familie ist musikalisch: Im großen Flur ist nicht nur ein Schlagzeug aufgebaut, außer dem Darts-Spiel ein Hobby von Caroli. Auch eine große E-Orgel ("damit man mit Kopfhörern auch lautlos üben kann") mit zwei Manualen steht für die Töchter an der Wand. Einer der Beiden Söhne spielt Gitarre, der ander Schlagzeug wie der Vater. Vorbei an den Musikinstrumenten landet man in einer großen Küchenbereich, an den sich das große Wohnzimmer anschließt – mit Blick auf das Obere Tor. "Das Zentrum des Familienlebens."

1972 geboren sieht sich Caroli als einer der ersten Villinger-Schwenniger, denn in seinem Geburtsjahr haben sich die beiden Städte zusammengetan. In Villingen ist er zur Schule gegangen, hat danach eine Ausbildung zum Kaufmann gemacht. Mit dem Abfindungsgeld der Bundeswehr wollte er nach Hamburg fahren, ist aber in Schwäbisch Hall ausgestiegen, hat dann sechs Jahre dort gewohnt: Sein Einstieg in die Finanz- und Versicherungsbrache, die Ausbildung zum Fachwirt für Finanzberatung hat er da noch gemacht. Heute berät er jüngere und ältere Menschen, auch Künstler, in betriebswirtschaftlichen und finanziellen Fragen.

Caroli bemüht sich darum, seinen CO2-Fußabdruck niedrig zu halten: Für die vielen beruflichen Fahrten im Umkreis von 50 Kilometern benutzt einen Kleinwagen, den großen Sieben-Sitzer nur für Familienausflüge.

Caroli engagierte sich politisch und ehrenamtlich. Er gehört zur FDP-Fraktion im Gemeinderat Villingen-Schwenningen und sitzt in 13 Ausschüssen und Beiräten.

Obwohl er im Kommunalwahlkampf nur noch für seine Partei, und, mit Blick auf Schramberg, nicht mehr für sich gekämpft hat, bekam er so viele Stimmen, dass er der erste Nachrücker ist. Als Bereitschaftsleiter des DRK fährt er als ausgebildeter Rettungssanitäter immer noch Einsätze. "Da komme ich auch in die sozialen Brennpunkte rein und mit den Leuten in Kontakt", erzählt er. Stellvertretender Vorsitzender ist er im "Stadtgeflüster VS", der soziale Arbeit leistet.

Caroli sieht sich selbst als Familienmensch, deshalb käme eine überregionale politischen Karriere für ihn nicht in Frage: "Die Kinder brauchen mich und ich brauche die Kinder." Deshalb versuche er so viel Zeit wie möglich mit ihnen zu verbringen.

Caroli ist katholisch, zu Hause werde vor dem Essen noch gebetet: "Man hat gewissen Werte, an die man sich halten muss und die man nicht verraten darf." Zum Beispiel Ehrlichkeit und Rückgrat beweisen. "Dazu stehen, wenn es wichtig ist, aber dabei immer menschlich bleiben und auch mal fünf gerade sein lassen", erläutert er. Sein politisches Vorbild war und ist Helmut Schmidt. Von ihm hat er alles gelesen oder als Hörbuch rezipiert. "Wer viel macht, kann auch Fehler machen, wer nichts macht, macht keine Fehler."

Es sei zwar schon lange ein offenes Geheimnis, dass er das Amt eines Bürgermeisters anstrebe, aber eben nicht überall. "Von Schramberg mit seinen Stadtteilen und dem riesigen Entwicklungspotenzial bin ich fasziniert", erklärt er, warum er sich dort bewirbt.

Weitere Informationen: www.dirkcaroli.de

Artikel bewerten
14
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.