Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Nachwuchs eine Bühne bereiten

Von
Die Vorstandsmitglieder von Podium Kunst mit dem Vorsitzenden Lars Bornschein (Zweiter von links) Foto: Förstner Foto: Schwarzwälder Bote

Ähnlich wie viele Hauptversammlungen ist auch die von Podium Kunst Schramberg verlaufen: Rückblick, Ausblick und Kassenstand – allerdings sehen die Mitglieder einen Unterschied zu anderen Vereinen: "Kunst geht uns alle an", heißt es in einer Mitteilung.

Schramberg. "Kunst", so heißt es weiter, "soll in unserer Stadt präsent sein". Mit drei Ausstellungen im Schloss wurden im vergangenen Jahr Arbeiten zeitgenössischer Künstler gezeigt – auch hier eine davon mit einem Bezug zu Schramberg, es gab Kunstfahrten und Kunstfilme im Subiaco-Kino.

Auch in diesem Jahr wird es drei Ausstellungen geben: Alexander Schönfeld zum Thema "ereignet sich farbe" vom 6. April bis 16. Juni mit einer Lesung des Schriftstellers Arnold Stadler am Freitag, 3. Mai. Rémy Trevisan zeigt vom 28. September bis 17. November "...voyage...32" und bietet in dieser Zeit am Freitag, 27. Oktober, 11 Uhr, ein Künstlergespräch an.

Bei der dritten Kunstausstellung im Schloss vom 23. November bis 19. Januar werden unter "Strand-Fuge" Papierplastiken und Installationen von Daniel Erfle gezeigt.

Im Oktober sind zwei Kunstfilme im "Subiaco" vorgesehen, eine Kunstfahrt führt zur Picasso-Schau nach Basel.

Obgleich der Kassierer des Vereins keine schlaflosen Nächte haben dürfte, der Mitgliederstand stabil ist und der Beirat um die Künstlerin Miriam Huschenbeth erweitert werden konnte, lehnt sich Podium Kunst nicht zufrieden zurück. Die Bemühungen gehen dahin, Schüler einzubinden, Bürger zu interessieren und für eine Vereins-Mitgliedschaft zu gewinnen und vor allem jungen Künstlern eine Ausstellungsplattform zu bieten.

Artikel bewerten
1
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Karin Zeger

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.