Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Museum freut sich über zwei besondere Gäste

Von
Den Film über den Museumsbesuch von Kasperle und Bello gibt’s zum Anschauen im Internet.Foto: Auto- und Uhrenmuseum Foto: Schwarzwälder Bote

Schramberg. Auch Kultureinrichtungen wie Museen und Galerien sowie Kunstschaffende trifft die Coronakrise äußerst hart. Aber "wenn der Mensch nicht zur Kultur kann, muss man die Kultur eben zum Menschen bringen", meinen auch die Verantwortlichen vom Auto- und Uhrenmuseum.

Virtuelle Rundgänge

Deshalb ist das Auto- und Uhrenmuseum mit virtuellen Führungen und Rundgängen durch das Museum mit dabei. "Wohlwissend, dass Eltern gerade ihre Kinder zuhause betreuen müssen und die Kinder besonders unter dem ›Social Distancing‹ leiden", haben die Verantwortlichen des Auto- und Uhrenmuseum laut Mitteilung zwei besondere Gäste ins Museum eingeladen: Kasperle und Bello der Villinger Puppenbühne waren kürzlich zu Besuch im Museum und schauten sich viele Exponate an.

"Diesen Rundgang durchs Museum, bei dem der Bello wieder jede Menge verrückter Kommentare von sich gibt", können sich Interessierte im Internet anschauen.

Weitere Informationen: www.erfinderzeiten.de

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.