Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Mitglieder geehrt

Von
Der Vorstand und die Geehrten der Bürgervereinigung Kirnbach: Harald Bargenda (von links), Otto Seckinger, Monika Pieper, Gerhard Seckinger, Christiane Nießen, Harald Nießen, Waltraud Kuhner, Roland Kuhner und Martin Brantner Foto: Bürgervereinigung Foto: Schwarzwälder Bote

Schramberg. Vorsitzende Christiane Nießen hat die Mitglieder der Bürgervereinigung Kirnbach zur Hauptversammlung im "Zum Stammhaus 1888" begrüßt.

Schriftführer Roland Kuhner erinnerte an die Veranstaltungen im vergangenen Jahr, die Martin Brantner in einer Diashow anschaulich darstellte. So riefen sie die Maiwanderung in Tennenbronn, die Ausfahrt zur Brauerei Rothaus nach Grafenhausen und zum Schluchsee im Juli sowie die Hockete im August im Kirnbachtal in Erinnerung. Auch ließ er die Herbstwanderung im Oktober, die Teilnahme am Weihnachtsmarkt und die vereinseigene Weihnachtsfeier Revue passieren. Bilder zu den Veranstaltungen sollen laut Mitteilung demnächst unter www.bv-kirnbachtal.de zu sehen sein.

Der Kassenbericht von Harald Bargenda wurde im Anschluss von den Kassenprüfern Claudia Ruess und Frank Pieper als vorbildlich bezeichnet. Die Wahlen wurden von Hansjörg Ragg geleitet. Stellvertretender Vorsitzender Martin Brantner, Schriftführer Roland Kuhner sowie die Beisitzer Harald Nießen und Gerhard Seckinger wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Beisitzerin Michaela Gorek stand nicht mehr zur Wahl, ihr Amt übernimmt Monika Pieper. Die Vorsitzende bedankte sich bei Michaela Gorek für ihr Mitwirken bei zahlreichen Veranstaltungen sowie im Ausschuss und überreichte ihr ein Geschenk.

Die Vorsitzende ehrte im Anschluss langjährige Mitglieder. So wurden für 30-jährige Vereinstreue Michaela und Walter Gorek, Waltraud Kuhner sowie Christiane und Harald Nießen geehrt. Auf 50 Jahre Vereinszugehörigkeit blickt Eugenie Seckinger zurück. Sie erhielten als Dank ein Geschenk.

Bevor Christiane Nießen die harmonische Sitzung schloss, bedankte sie sich für die aktive Mitarbeit. Ein gemeinsames Essen schloss sich an.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.