Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg "Landesschau mobil" zeigt Fünf-Täler-Stadt

Von
Foto: Schreider

Schramberg - Die Fünf-Täler-Stadt ist der Fokus einer Produktion des SWR. Ein Drehteam des Formates "Landesschau Mobil" wandert in den nächsten Tage durch Schramberg.

Das Team um Annette Krause fängt für die Produktion der Episode die markantesten Orte und Stimmen von Anwohnern ein. Ausgestattet mit Filmkamera und Tonequipment filmt die Gruppe eine Woche lang in der Stadt. Dabei waren sie unter anderem bereits in der Innenstadt und dem Junghans Terrassenbau-Museum unterwegs. Geplant sei auch eine Wanderung zur Burg Hohenschramberg, um einen Überblick über die Talstadt einzufangen.

Die Portrait-Formate der "Landesschau Mobil" zeigen die Städte immer aus unterschiedlichen Blickwinkeln und gehen neben aktuellen Entwicklungen innerhalb der Stadt auch auf deren Geschichte und historischen Hintergründe ein. Ungefähr 30 Minuten lang sind die Beiträge und können auch nachträglich in der Mediathek des SWR angeschaut werden. Unter anderem waren schon Hechingen, Haiterbach oder Eutingen in Beiträgen des Formats zu sehen.

Der Beitrag über Schramberg soll laut Drehteam am 25. Januar ausgestrahlt werden.

Fotostrecke
Artikel bewerten
15
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.