Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg KSV hofft auf Stimmen

Von

Als Gewinner des Grünen Bandes 2018 ist der KSV Tennenbronn bei denjenigen mit dabei, die in diesem Jahr den Deutschen Engagementpreis (DEP) gewinnen können.

Schramberg-Tennenbronn. In diesem Jahr wurden bundesweit 617 Nominierte für bürgerschaftliches Engagement vorgeschlagen und haben die Chance, den mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten. Die Top 50 der öffentlichen Abstimmung gewinnen zudem die Teilnahme an einer kostenfreien Weiterbildung in Berlin. Bis zum 24. Oktober sind alle Bürger eingeladen, in Internet unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für ihre Favoriten abzustimmen. Der KSV hofft laut Mitteilung, "dass sich viele Freunde und Fans an der Abstimmung beteiligen und dem Verein ihre Stimme geben".

Der Deutsche Engagementpreis würdigt das freiwillige Engagement von Menschen in der Bundesrepublik. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern. Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Verbänden der Zivilgesellschaft in Deutschland. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche-Bahn-Stiftung.

Bekannt gegeben werden die Gewinner bei einer festlichen Preisverleihung am 5. Dezember in Berlin.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.