Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Jugendlicher nach Unfall in Klinik geflogen

Von
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Jugendliche in eine Klinik geflogen. (Symbolbild) Foto: dpa

Schramberg-Tennenbronn - Ein 14-Jähriger ist am Montagnachmittag mit seinem Fahrrad gestürzt und schwer verletzt worden. Er wurde mit den Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Der Junge sei gegen 15.20 Uhr im Aichbach eine Wiese hinuntergefahren, habe die Kontrolle über sein Rad verloren und sei gegen einen Schneeleitpfosten geprallt, bestätigt das Polizeipräsidium Tuttlingen auf Nachfrage. Er sei schwer verletzt. Lebensgefahr bestehe nicht.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.