Schramberg lädt 2017 zum großen Jubiläumsfest ein. (Archivfoto) Foto: Christoph Ziechaus/Stephan Wegner/Yannick Wegner

Vereine, Schulen und Kindergärten sind aufgerufen, sich an Programm und am kulinarischem Angebot zu beteiligen.

Schramberg - Große Feste werfen bekanntlich ihre Schatten voraus – deshalb laufen im städtischen Kulturamt auch die Vorbereitungen fürs Stadtfest im kommenden Jahr bereits auf Hochtouren.

Vereine, Schulen und Kindergärten sind aufgerufen, sich am kulturellen Rahmenprogramm und am kulinarischen Angebot zu beteiligen. Zum Fest anlässlich des Stadtjubiläums "150 Jahre Stadtrecht" am 16. und 17. September werden zwei Bühnen aufgebaut, Stände sind quer durch die Stadt (vom Doblerplatz bis zur Realschule) geplant. Auf den Bühnen soll im stündlichen Wechsel mit jeweils 30 Minuten Umbauphasen ein Kulturprogramm angeboten werden (am Samstag von 14 bis 1 Uhr, am Sonntag von 10 bis 22 Uhr). Auf dem Realschulhof soll ein Mitmachkinderporgramm organisiert werden.

Kreative Ideen fürs Programm nimmt das Kulturamt unter Telefon 07422/2 92 55 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: