Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Joachim "Joe" Fink gründet neue Harley-Davidson Gruppe

Von
In der großen weiten Motirradwelt: Zu Gast beim Harley-Treffen in Brüssel. Foto: Nature Park Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Nina Lipp

Schramberg. In Schramberg gibt es einen neue, organisierte Gruppe von Harley-Fahrern: das Nature Park Chapter. Joe Fink war Mitglied in der bestehenden Gruppe, doch jetzt sei die Zeit für einen Neuanfang gekommen, so der Initiator.

Ob Streitigkeiten mit der bestehenden Schramberger Biker-Gruppierung zu Gründung einer neuen Gruppe geführt hat, dazu will sich Joachim "Joe" Fink, seit Jahren begeisterter Harley-Fahrer, nicht äußern. Er kommentiert knapp: "Die Zeit für einen Neuanfang ist gekommen." Er sagt: "Wir sind kein klassischer Motorradclub, mit dem Klischee der bösen Rocker haben wir rein gar nichts am Hut. Im Gegenteil: Die neu gegründete Gruppe sei sozial engagiert und neuen Mitgliedern gegenüber aufgeschlossen. Der Name "Nature Park Chapter" sei naheliegend: Schließlich wolle man mit dem neugegründeten Club Deutschlands größten Naturpark, den Schwarzwald, erkunden. "Chapter" sei ein in der Szene gängiger Begriff für organisierte Motorradgruppen, wobei die Mitglieder um Joe Fink bilden "ein Dealer-unabhängiges Independent Chapter" bilden, was so viel heißt wie: es geht um den Zusammenschluss, und nicht um kommerzielle Zwecke. Auch gehöre dazu, die Familie einzubinden und Fahrerinnen zuzulassen. "Die Gruppe setzt sich aus internationalen Mitgliedern zusammen", so Fink.

"Wir wollen Biker jeden Alters zusammenbringen, um unserer gemeinsamen Leidenschaft nachzugehen" so Fink. Dabei gehe es nicht darum, die kostbaren Fahrzeuge zur Schau zu stellen, sondern um das gemeinsame Fahrerlebnis. Wer die Gruppe kennenlernen will, dürfe gerne – mit Anmeldung – bei den immer am letzten Mittwoch im Monat im Schramberger "Schraivogel" stattfindenden Stammtischtreffen vorbeikommen.

Alle Vollmitglieder des Nature Park Chapters seien auch Mitglieder in der weltweiten Gemeinschaft der Harley Owners Group, der größten, von einem Hersteller unterstützten Organisation für Motorradfans. "Wir unternehmen gemeinsame Ausfahrten und fahren über das ganze Jahr verteilt kleine und große Harley-Treffen an." Das letzte besuche Event sei ein Treffen in Brüssel gewesen, einem der jährlich stattfindenden Independent Chapter Treffen. "Ein tolles Erlebnis", schwärmt Fink, der von seiner Frau und seinem fünf Wochen alten Sohn begleitet wurde. Neben einer Tour in den Süden Belgiens sei eine Brauerei besichtigt worden, "das absolute Highlight" sei eine Biker-Parade durch Brüssel gewesen. Dafür seien die aus ganz Europa stammenden Harley-Fahrer mit Polizeieskorte zum Brüsseler Rathausplatz gefahren, um dort von Bürgermeister und Polizeichef in Empfang genommen zu werden. Fink kündigt an: "2015 findet das Jahrestreffen in der Schweiz statt, 2016 in Schweden, 2017 wollen wir es in die Region holen".

Weitere Informationen: www.natureparkchapter.de

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.