Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Gute Chancen auf dem Ausbildungmarkt

Von
Die Klassenlehrerin Dorothea Eren (hinten links) wünscht den Absolventen alles Gute. Foto: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Schramberg. 16 Schüler haben das Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB) besucht und erwarben mit der Abschlussprüfung ihren Hauptschulabschluss.

Damit haben sie gute Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Aufgrund der internationalen Herkunft vieler Schüler waren für Klassenlehrerin Dorothea Eren die sprachlichen Anforderungen groß, jedoch konnte sie diese aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen gut bewältigt, teilt die Schule mit.

Viele der Schüler besuchten zuvor zwei Jahre das Vorqualifizierungsjahr mit Schwerpunkt Deutsch, bevor sie in einer Regelklasse des VAB ihren Abschluss in einem der Profile Holztechnik, Hauswirtschaft oder Ernährung machten. Für einen Teil geht es nun weiter mit einer Ausbildung, weitere verbleiben als Vollzeitschüler in der einjährigen oder zweijährigen Berufsfachschule.

Die Absolventen: Aleyna Akcakaya, Ali Aljenid, Sorita Amani, Siria Bleys, Denis Hajrula, Bujamin Kamil, Marika Lisi, Contantin Popescu, Robert Postolachi, Erion Salihu, Cristi Scarlat, Mahmoud Shehabi, Jenan Smo, Yannik Thoma und Melanie Törtelyi.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading