Sebahat Yilmaz-Bader (hinten, Mitte) im Kreise ihrer Models. Foto: Bader

Preisträgerin Sebahat Yilmaz-Bader aus Schramberg gestaltet in Offenburg Haare der Stars.

Schramberg - Die Schrambergerin Sebahat Yilmaz-Bader hat nicht nur einen der wichtigsten Preise im Friseurhandwerk gewonnen, sondern stylt auch für die nächste "Wetten, dass..?"-Sendung in Offenburg die Promis und VIPs für die After-Show-Party.

Der Besuch der "hair & style" Messe in Stuttgart hat sich für die 38-jährige Saloninhaberin richtig gelohnt. Bei der baden-württembergischen Landesmeisterschaft, dem "Master of Hairstyling", erlangte Sebahat Yilmaz-Bader in der Kategorie Damen den dritten Platz.

Per Fotoeinsendung hatte sie sich mit verschiedenen Stylings beworben und war unter den glücklichen Gewinnern. Als Mitglied der Jury durfte die Schrambergerin zudem über die anderen Einsendungen mitentscheiden.

"Eine besondere Ehre" war es für sie, als sie am zweiten Messetag mit dem Wiener Topfriseur Georg Ochs für die internationale Fachzeitschrift "Top Hair" ihren eigenen Workshop auf der Bühne der Messehalle abhalten durfte. Dort präsentierte sie neue Trends und Techniken in verschiedenen Haarlängen. Die Modelle dafür hatte Sebahat-Yilmaz zur Messe selbst mitgebracht. Die Damen sind nicht etwa professionelle Models, sondern Kundinnen ihres Schramberger Salons. "Ich will, dass die Modelle authentisch wirken und echte Menschen sind", begründet sie ihre Entscheidung.

Nun steht für Sebahat Yilmaz-Bader das nächste Großereignis ins Haus. Nach der "Wetten, dass..?"-Show am 19. Januar in Offenburg, wird sie mit ihren Team die ganze Nacht die Gäste der After-Show-Party stylen. "Ich weiß noch nicht genau, wen wir frisieren werden", sagt sie, "aber ich bin schon total gespannt!"