Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Fahrbahnteiler kostet stolze 45 000 Euro

Von
Bei der Baustelle bei MS wurde kurzfristig ein Fahrbahnteiler eingebaut: Die Kosten liegen bei 45 000 Euro. Foto: Schreider Foto: Schwarzwälder Bote

Schramberg-Waldmössingen (lh). Da schluckten einige Ortschaftsräte gleich zweimal und schüttelten ungläubig den Kopf: Der Straßenfahrbahnteiler in der Seedorfer Straße in Waldmössingen auf Höhe der Firma SW, der während der Kanalbauarbeiten im Gewerbegebiet "Im Moos" hergestellt wurde, kostet einschließlich Nebenkosten und Mehrwertsteuer knapp 45 000 Euro.

Dies teilte Tiefbauabteilungsleiter Horst Bisinger in der Sitzung des Ortschaftsrats mit, nachdem Wolfgang Hess in der Einwohnerfragestunde im September eine Kostendarstellung verlangt hatte. Gemäß der Kostenaufstellung des Ingenieurbüros Breinlinger setzt sich der Gesamtbetrag aus anteiliger Baustelleneinrichtung (5500 Euro), Verkehrssicherung mit Absperrung und Ampelanlage (5000 Euro), Asphaltarbeiten (5600 Euro), Markierungsarbeiten (1300 Euro), Bordsteine- und Pflasterarbeiten (6000 Euro), Abfuhr und Entsorgung (6200 Euro) sowie Bestandsvermessung (1800 Euro) zusammen.

Zu diesem Nettobetrag von rund 31 500 Euro kommen noch 6300 Euro Nebenkosten und knapp 7200 Euro Mehrwertsteuer hinzu.

Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.