Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Ex-"DSDS"-Star will hoch hinaus

Von
Naomi Marte wurde durch DSDS bekannt. Foto: Agentur

Schramberg-Waldmössingen - Die gebürtige Waldmössingerin Naomi Marte, bekannt aus der siebten Staffel von "DSDS", arbeitet derzeit im Studio an ihrer musikalischen Karriere. Zum Titel "I won’t call your name", der schon weltweit als Download verfügbar ist, wird derzeit ein Musikvideo produziert. Es wird ebenfalls in Kürze erscheinen. Die Pläne hierzu wurden Ende April in Waldmössingen geschmiedet. Hier kam es zu einem ersten Treffen zwischen der Waldmössingerin und dem Musikproduzenten Thomas Wagner.

Beide kannten sich bis dahin nur aus dem Fernsehen. Nach einigen Telefonaten wurde ein Termin vereinbart und Wagner machte sich auf den Weg von Leimen bei Heidelberg nach Waldmössingen. Die Chemie zwischen den beiden stimmte auf Anhieb. Thomas Wagner, selbst Pianist, spielte Naomi die Entwürfe seiner Titel auf dem Klavier vor, die er für Naomi komponiert und getextet hatte.Und die Songs kamen an. Nicht nur die gemeinsame Leidenschaft für das Klavier und Liebe zur Musik festigte den Umgang der beiden. "Bei ihm hatte ich nach kurzer Zeit das Gefühl, dass ich ihn schon länger kenne", sagt Marte.

So verabredete man sich zu einem nächsten Treffen in Heidelberg, bei dem es erst ins Fotostudio und dann in Wagners Tonstudio zu ersten Probeaufnahmen ging. Naomi blieb einige Tage und so war auch genügend Zeit für eine "Sightseeing-Tour". "Die Zeit mit Naomi in Heidelberg hat mir selbst viel Spaß gemacht. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal auf dem Schloss war oder eine Bootsfahrt gemacht habe. Das war echt spaßig", so Wagner. Sehr gut verstanden sich die beiden auch im Studio. Der erste Titel ist aufgenommen und derzeit laufen die Vorbereitungen für das Video. So wird Naomi noch oft Gelegenheit bekommen, Heidelberg zu besuchen.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.