Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Erst kribbelt es, dann pulsiert’s

Von
Das offzielle Logo zur Gewerbeschau Foto: Schwarzwälder Bote

Was Waldmössingen wirklich zu bieten hat, wissen oft nur Einheimische und Insider. Das soll sich mit der Gewerbeschau "Waldmössingen pulsiert" ändern. Das Organisationsteam rennt mit seiner Idee offene Türen ein.

Schramberg-Waldmössingen. Den Waldmössingern kribbelt es in den Fingern und deshalb pulsiert’s am 22. und 23. September im ganzen Ort. Eigentlich tut es dies im Stadtteil das ganze Jahr über – und genau diese Vielfalt möchte die Gewerbeschau verdeutlichen. "Jeder kann, soll, darf mitmachen", lautet der Aufruf des Organisationsteams. Dieses besteht derzeit aus Claudia Schmid (Ortsvorsteherin), Kirsten Moosmann und Manuela Klausmann (HGV Schramberg), Sandra Bantle, Karin Eichenlaub, Bernd Katz, Aaron Knöpfle, Chris Labuschewski und Steffen Engeser. Finanzielle Unterstützung gibt’s auch seitens der Stadt.

Breites Angebot

Neben dem Thema Arbeit lockt Waldmössingen auch mit einem breiten Angebot in den Bereichen Leben und Freizeit. Dieses wollen die Firmen, Handwerker, Freiberufler, Vereine, Künstler, Organisatoren, Einzelpersonen und Gruppen demonstrieren. Weil der gewerbliche Schwerpunkt auf der einen Seite und der dörfliche Charakter auf der anderen den besonderen Charme dieses Stadtteils ausmacht, soll auch die Gewerbeschau eine außergewöhnliche werden.

Bereits beim ersten Info-Treffen im November (wir berichteten) zeichnete sich ein großes Interesse ab. "Wir haben jetzt schon über 50 Interessenten", so die Info des Orga-Teams. Den Teilnehmern ist es freigestellt, ob sie in den eigenen Räumen, auf einem Freigelände oder in der Kastellhalle ausstellen möchten. Sollte der Platz nicht ausreichen, kann in die Kirchberghalle ausgewichen werden. Auch leer stehende Ladengeschäfte sollen mit Leben gefüllt werden, beispielsweise die Räume des ehemaligen "Schlecker". Eventuell soll ein Shuttle-Bus die Gäste zu den jeweiligen Räumlichkeiten bringen.

Messe-Party

Am Samstagabend ist im Rahmen einer Messe-Party ein "Open Air" auf dem Gelände beim "Magazin17" in Planung. Dort könnten auch "Food-Trucks" vorfahren, entsprechende Anfragen laufen.

Weitere Informationen: "Waldmössingen pulsiert" findet am Wochenende 22. und 23. September jeweils von 10 bis 18 Uhr im ganzen Ort statt. Am Sonntag haben die Geschäfte zusätzlich von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Am Samstag ist eine Messeparty geplant (ab 18 Uhr).

Der nächste Kreativ-Workshop aller Interessierter und bereits angemeldeter Teilnehmer findet am Mittwoch, 21. März, 20 Uhr, im "Frieder" in Waldmössingen statt.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.