Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Eine Wellnesskur für die Seele

Von
Das Duo Bellevue spielt unter anderem Hits von Jürgen Drews, Marianne Rosenberg und Chris Roberts. Foto: Veranstalter Foto: Schwarzwälder Bote

Am kommenden Samstag, 25. August, 20 Uhr, veranstaltet das Auto- und Uhrenmuseum die Umsonst-und-Draußen-Veranstaltung Retrofieber direkt am Museum, bei der die Schlagermusik der 1970er-Jahre im Mittelpunkt steht.

Schramberg. Das Duo Bellevue spielt die Schlager unter anderem von Jürgen Drews, Marianne Rosenberg und Howard Carpendale, umrahmt von lustigen Parodien und Geschichten.

Der Förderverein des Technikmuseen und das Auto- und Uhrenmuseum Erfinderzeiten laden zur dritten Auflage des Open Airs ein. Während der Umsonst-und-Draußen-Spaß im vergangenen Jahr noch ganz im Zeichen der 1960er-Jahre stand, sind in diesem Jahr die 1970er-Jahre im Mittelpunkt.

"Viele erinnern sich sicherlich noch an die Samstagabende, an denen wir aus der Badewanne steigend, auf direktem Weg zu Muttis Schnittchen ins Wohnzimmer eilten, wo uns im Fernsehen Dieter Thomas Heck mit seiner ZDF-Hitparade erwartete", heißt es in der Ankündigung. Das neue Programm des Musiktheaters Bellevue nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise zurück in die Schlagerwelt der 1970er-Jahre.

Freier Eintritt

Marianne Rosenberg, Daniel Gerard, Cindy und Bert, die Gebrüder Blattschuss, Heino, Tony Marshall, Chris Roberts, Nina Und Mike, Michael Holm und natürlich Juliane Werding waren die Stars dieser schrillen Zeit, von denen das Duo die größten Hits spielen und dem Publikum damit eine Wellnesskur für die Seele bereiten will.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Sollte das Wetter schlecht sein, findet die Veranstaltung im Museum statt.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.