Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Dem Schlössle-Geist auf der Spur

Von
Einen interessanten Tag im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof verbrachten die jungen Akkordeonspieler aus Waldmössingen mit ihren Betreuerinnen. Foto: AOW Foto: Schwarzwälder Bote

Schramberg-Waldmössingen. Einen der letzten Ferientage nutzten die Kinder und Jugendlichen des Akkordeonorchesters Waldmössingen mit ihren Betreuerinnen zum diesjährigen Jahresausflug.

Ihr erstes Ziel war das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach. Im gerade neu aufgebauten Schlössle von Effringen wurde zuerst der dort wohnende Geist ausfindig gemacht. Danach lernten die Kinder bei einer spannenden Führung das Leben auf dem Bauernhof vor mehr als 400 Jahren kennen.

Alles Lebensnotwendige musste damals durch die Großfamilie und ihre Tiere selbst erwirtschaftet werden, und das ganz ohne Strom, Heizung und fließendes Wasser. Schon die Kinder mussten sehr früh auf dem Hof mithelfen, was beim Rundgang von der Rauchküche, über die Wohnstube bis zum Heuboden eindrucksvoll erklärt wurde. Den meisten der aufmerksam zuhörenden Kinder war die Erkenntnis über den Unterschied von damals zu heute geradezu in Gesicht geschrieben, weshalb sie auch viele Fragen an die Führerin stellten.

Anschließend war voller Teameinsatz von allen gefordert, denn es musste wie früher einfacher Rahm in einem alten Butterfass zu Butter geschlagen werden.

Auf frischem Holzofenbrot schmeckte die selbst gemachte Butter natürlich besonders gut. Frisch gestärkt ging es dann einen Kilometer weiter zur Sommerrodelbahn.

Dort konnten sich alle bei ein paar rasanten Abfahrten oder beim Trampolinspringen noch mal richtig auspowern, bevor die Rückfahrt nach Waldmössingen angetreten wurde.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.