Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Amtlich: Es gibt drei Kandidaten bei OB-Wahl

Von
Wer zieht ins Schramberger Rathaus ein? Die OB-Wahl steht im Juli an. Foto: Sum/Wegner

Schramberg - Der Wahlausschuss hat gestern unter der Leitung von Jürgen Winter getagt, nun stehen die Fakten für die OB-Wahl am Sonntag, 7. Juli. Neben Amtsinhaber Thomas Herzog, der der Sitzung beiwohnte, treten Dorothee Eisenlohr und Dirk Caroli an.

Die Bewerbungen seien alle vollständig und so, dass sie zur Wahl angenommen werden könnten, sagte Winter. Eine Zurückweisung von Bewerbungen hatte nicht stattgefunden. Eugen Rieble hatte sein Interesse bekundet, letztlich aber auf eine Kandidatur verzichtet.

Die Bewerber stellen sich wie folgt vor: Montag, 24. Juni, im Bärensaal in der Talstadt, Mittwoch, 26. Juni, in der Turn- und Festhalle Sulgen (Bewirtung Radfahrverein Edelweiß), Montag, 1. Juli, Festhalle Tennenbronn (Bewirtung KSV Tennenbronn) und Mittwoch, 3. Juli, Kastellhalle Waldmössingen (Vereinsring). Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.