Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schopfloch Wenn die Ehefrauen plötzlich Zeit haben

Von
Klaus Dölker (hinten, von links), Carina Eberhardt, Manfred Killinger, Souffleuse Ingrid Grözinger, Timo Pfau, Silke Grießenauer und Nicole Stierle sowie Markus Benz (vorne, von links), Doreen Jelinek, Susanne Eberhardt und Erich Schwizler führen den Schwank "Wenn einer eine Reise tut... – oder Metzgersupp mit Sauerkraut" auf. Foto: Ade Foto: Schwarzwälder Bote

Schopfloch (ade). Die Jahresfeier samt Theateraufführung des Sportvereins Oberiflingen beginnt am Samstag, 4. Januar, um 19.30 Uhr in der Veranstaltungshalle in Schopfloch. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Eine zweite Theateraufführung findet am Sonntag, 5. Januar, ab 14.30 Uhr statt. Einlass ist dann ab 14 Uhr.

"Wenn einer eine Reise tut... – oder Metzgersupp mit Sauerkraut" heißt das Stück, das Klaus Dölker, Susanne Eberhardt, Manfred Killinger, Silke Grießenauer, Erich Schwizler, Carina Eberhardt, Markus Benz, Nicole Stierle, Timo Pfau und Doreen Jelinek aufführen. Souffleuse ist Ingrid Grözinger. Für das Aussehen der Darsteller sorgen Margot und Lena Gaiser sowie Josy Zepezauer.

Zum Inhalt: 20 Jahre lang sind Oswald und Emil gemeinsam drei Wochen zur Kur gefahren. Nach dem Motto "Morgens Fango, abends Tango" "erholen" sich die beiden jedes Jahr in einem anderen Kurhaus. Doch dann begehen die beiden einen Fehler: Sie schaffen ihre Schweine ab und ihre sonst so genügsamen Ehefrauen haben plötzlich Zeit und wollen in den Urlaub. Während Betty mit ihrem Gatten eine Kreuzfahrt durch das Mittelmeer plant, zieht es Helga in die Karibik. Drei Wochen ohne Metzgersupp und Sauerkraut – ein Alptraum für Oswald.

Nach einer ausgiebigen "Feuerwehrübung" verkünden die Ehefrauen die große Überraschung: Oswald und Emil dürfen, wie jedes Jahr, nach Bad Füssing zur Kur fahren. Doch die Sache hat einen Haken: Helga und Betty fahren mit...

Tickets: Karten gibt es – nach Verfügbarkeit – an der Abendkasse und im Vorverkauf im Gasthaus Linde und in der Metzgerei Maier in Oberiflingen sowie bei Tanja Bohlens und Karin Schittenhelm. Für Samstag sind fast alle Karten weg.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.